blumlein records KNOwledge biTS
[KNOwledge biTS]
[Hauptmikrofonie]
AB- / Laufzeit-Stereofonie

Bei der um 1930 von den BELL-Laboratories unter Leitung von Harvey C. Fletcher entwickelten Laufzeit-Stereofonie werden zwei exakt parallel ausgerichtete Mikrofone horizontal versetzt plaziert. Sie registrieren vor allem Laufzeitunterschiede zwischen dem Schalleinfall von links oder rechts.

Laufzeitstereofonie ermöglicht in der Regel eine ausgeprägtere Wiedergabe der räumlichen Tiefe als die Intensitäts-Stereofonie. Das Klangbild ist voluminöser, aber weniger brillant.

Eher als Kuriosität siehe auch das Phased Array von Tony Faulkner als Sonderfall der Laufzeit-Stereofonie mit bidirektionalen '8er'-Mikrofonen.
© 2003-2006 by Andrew Levine