blumlein records KNOwledge biTS
[KNOwledge biTS]
[Richtcharakteristiken]
Bidirektional / 'Achter'-Charakteristik

Druckgradientenempfänger registrieren den Unterschied zwischen dem Luftdruck vor und hinter der Membran. Trifft Schall nur direkt von vorne bzw. von hinten auf deren Oberfläche, so wird sie in die jeweilige Gegenrichtung ausgelenkt. Trifft der Schall aber gleichermaßen auf beide Seiten auf, so wird die Membrane nicht bewegt.

Wenn ein Mikrofon über eine Achter-Charakteristik verfügt, bedeutet dies demnach, daß es Schall von vorne bzw. hinten (in einem Winkel von 0° & 180°) maximal, Schall von den Seiten (in einem Winkel von 90° & 270°) aber so gut wie gar nicht registriert.

Zwei bidirektionale Mikrofone ermöglichen die Anwendung der Blumlein-Stereofonie.
© 2003-2006 by Andrew Levine