blumlein records KNOwledge biTS
[KNOwledge biTS]
[Richtcharakteristiken]
Cardioid / Nieren-Charakteristik

Wenn ein Mikrofon über eine Nierencharakteristik verfügt, bedeutet dies, daß es Schall der direkt von vorne (in einem Winkel von 0°) auf die Membrane trifft, maximal registriert, währenddessen Schall der sich von hinten (in einem Winkel von 180°) in Richtung Mikrofon bewegt, (im Prinzip) ignoriert wird.
Schalleinfall von der Seite (in einem Winkel von 90° oder 270°) wird um die Häfte seiner Intensität gedämpft registriert.

Mikrofone mit reiner Nierencharakteristik verhalten sich zu 50% wie omnidirektionale und zu 50% wie bidirektionale Schallempfänger.
(Daneben gibt es Mikrofone mit den Charakteristiken "Breite Niere" - 75% omni - und "Hyperniere" - 25/33% omni)

Die nahe Verwendung von Mikrofonen mit Nierencharakteristik führt auch in nicht-'trockenen' Rämen mit vielen Reflektionen trotzdem zu einem trockeneren Klangbild als die Verwendung von (gleich weit entfernten) omnidirektionalen Mikrofonen.
© 2003 by Andrew Levine