blumlein records KNOwledge biTS
[KNOwledge biTS]
Hauptmikrofonie

Es existieren vier grundlegende Arten der Konfiguration von Mikrofonpaaren, den Hauptmikrofonen, für die Aufzeichnung zur Wiedergabe mit zwei Lautsprechersystemen:
  1. AB oder Laufzeit-Stereofonie nutzt zwei räumlich distanzierte, aber gleich ausgerichtete Mikrofone.
  2. XY oder Intensitäts-Stereofonie verwendet zwei an (fast) demselben Ort plazierte, unterschiedlich ausgerichtete Mikrofone.
  3. MS oder Mid/Side-Stereofonie für ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Nachbearbeitung.
  4. Äquivalenz-Stereofonie bezeichnet die Kombination aus Laufzeit- und Intensitäts-Sterefonie.
Gelegentlich werden zusätzlich zum Hauptmikrofon-Paar Spot- oder Stütz-Mikrofone eingesetzt, um punktuell (Gruppen von) Schallquellen aufzuzeichnen. Diese separaten Spuren werden entweder der Stereospur der Hauptmikrofone anteilig beigemischt, oder sie dienen dazu, im Sinne der Polymikrofonie ein in sich geschlossenes Stereo-Panorama zu (re-) konstruieren.

Der DECCA-Tree kann als Sonderfall der Hauptmikrofonie betrachtet werden.
© 2003-2006 by Andrew Levine