blumlein records KNOwledge biTS
[KNOwledge biTS] Kammfilter-Effekt

Wenn zwei Audio-Signale übereinandergelegt werden, die eine ähnliche Wellenform bei unterschiedlicher Phasenlage aufweisen, werden Anteile des Frequenzspektrums verstärkt oder abgeschwächt. Der Klang wird dadurch hörbar verfärbt.

Für ein Experiment, mit dem der Effekt nachvollziehbar ist, macht man einen Zischlaut und bewegt sich langsam auf ein Fenster zu. In dem Maß, in dem sich am Ohr der reflektierte Schall mit dem direkt wahrgenommenen vermischt, ändert sich der Klang des Rauschens.
© 2006 by Andrew Levine