blumlein records KNOwledge biTS
[KNOwledge biTS]
[Richtcharakteristiken]
Omnidirektional / Kugel-Charakteristik

Wenn ein Mikrofon über eine Kugel-Charakteristik verfügt, bedeutet dies, daß es Schall stets unabhängig von seinem Auftreffwinkel registriert. Es reagiert wie ein Barometer auf Luftdruck-Änderungen, nur um ein Vielfaches schneller.

In Abhängigkeit von der Größe der Membrane ist deren Charakteristik bei höheren Frequenzen, die eine geringere Wellenlänge aufweisen, mehr oder weniger gerichtet. Es gilt, daß die frequenzabhängige Dämpfung mehr und mehr richtungsunabhängig wird, je kleiner die Fläche der Membrane ausfällt.

Die Verwendung von (Kleinmembran-) Mikrofonen mit omnidirektionaler Charakteristik ist immer dann angebracht, wenn nicht nur der unmittelbare Klang, sondern gerade die Mischung von direktem und reflektiertem Schall in einem bestimmten Raum aufgezeichnet werden soll.

Mikrofone mit dieser Charakteristik sind im Frequenzgang in der Regel linearer als solche mit Nieren-Charakteristik und zeichnen - auch in größerem Abstand - Schallanteile mit tiefen Frequenzen sehr gut auf.
© 2003 by Andrew Levine