blumlein records KNOwledge biTS
[KNOwledge biTS]
Was macht der Tonmeister?

Tracking

Der Tonmeister hilft bei der Auswahl des angemessenen Raumes, unterstützt die MusikerInnen bei ihrer Aufstellung und plaziert die Mikrofone optimal. Er überwacht die Aufnahme von Anfang bis Ende aufmerksam, umsorgt die MusikerInnen und protokolliert die Aufzeichnung.

Mixdown

Die Musik wird mit einem wachsamen Ohr sorgfältig editiert. Wurde kein Livemitschnitt, sondern eine Session aufgezeichnet, werden alle Einspielungen (Takes) jeden Titels abgehört und das Session-Protokoll ergänzt und korrigiert.

Die Spuren der ausgewählten Takes einer in polymikrofoner Technik aufgezeichneten Session werden vom Tonmeister zu einem harmonischen und überzeugenden Klang kombiniert.

Mastering

In ausreichendem Abstand zu Aufnahme und Mixdown wird der Stereo- (oder Mehrkanal-) Mix klanglich optimiert. ( Es gibt darüber wenig zu schreiben, aber um so mehr zu hören :-)

Zu allem, was ein Tonmeister wissen muß, siehe die Website von Eberhard Sengpiel.
© 2003 by Andrew Levine